TREFFEN - Nahtoderfahrung

Nahtoderfahrung
Direkt zum Seiteninhalt

Treffen und Veranstaltungen

Wir treffen uns jeden zweiten Monat am 1. Freitag von 18:00 bis 20:00 Uhr,
in den Räumen des Unionhilfswerk, Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf,
Günter-Zemla-Haus, Eichhorster Weg 32, 13435 Berlin.

In der Nähe:
U- & S-Bahn Wittenau,
Busse M 21, X 21, X 33, 124 bis Schorfheidestr. / Eichhorster Weg oder 122 bis Eichhorster Weg / Finsterwalder Str.

Weitere Informationen und Anmeldung bitte über die Ansprechpartner der Gruppe - "siehe hier" - oder über das "Unionhilfswerk Reinickendorf".

.
Vortrag

Hallo ihr Lieben, ich möchte euch herzlich einladen zu einer Veranstaltung in der Urania:

Film und Gespräch:
Film: Hinterher ist alles anders | Vom Leben mit Nahtoderfahrungen
Im Gespräch: Prof. Dr. Godehard Brüntrup, Carola Brauner, Christoph Röll und Ebba Wolbrink

Zeit und Ort:
26. Juni 2019, um 19:30 Uhr
Urania Berlin e. V.
An der Urania 17
10787 Berlin
kontakt@urania-berlin.de
www.urania.de
Telefon: (030) 218 90 91

Beschreibung
Nahtoderfahrungen verändern die Persönlichkeit und die Biografie vieler Menschen. Im Dokumentarfilm werden drei Menschen mit ihren Nahtoderfahrungen porträtiert. Sie berichten von ihren tiefen Empfindungen von Freiheit, Frieden, Liebe, Tunnel-Licht-Erfahrungen, dem Verlassen des eigenen Körpers, Begegnungen mit Toten und der Rückschau auf das eigene Leben. Sie benennen die Gefühle, die die Erfahrung bei ihnen ausgelöst hat und welche Folgen das Erlebnis hatte. Im anschließenden Gespräch versuchen wir die verschiedenen Dimensionen und Aspekte von Nahtoderfahrungen auch mit Blick auf die Wissenschaft hin auszuloten.


Zurück zum Seiteninhalt