Agora Consult | Management und Führung - Agora Consult

Direkt zum Seiteninhalt
Seminare
.
"Willst du Menschen führen, so gehe selbst als gutes Beispiel voran."
Wie befähigen wir Mitarbeiter zur Führung? Was bedeutet Führung genau? Welche Erwartungen haben die Mitarbeiter? Bedarf es überhaupt der Führungskräfte im herkömmlichen Sinn? Brauchen wir ein System der verteilten Autorität? Welche Methoden sind erfolgreich? Welche Kompetenzen sind vorhanden und welche müssen erweitert werden? Die Leistungsfähigkeit des Unternehmens wird in hohem Maße vom Handeln der Mitarbeiter, die führen bestimmt. Engagierte Mitarbeiter, die führen und Verantwortung übernehmen spielen für Unternehmens eine zentrale Rolle.



Der Gedanke schafft die Welt und sagt dann: „Ich war es nicht! David Bohm | Quantenphysiker
Maschinen brauchen keinen Sinn...
Jeden Tag fahren Sie zu ihrem Unternehmen und machen sich an die Arbeit – an Ihren Arbeitsalltag. Doch was ist der Sinn ihres Unternehmens? Worin besteht der Sinn Ihres Tuns? Wenn Sie auf diese Fragen nicht sofort und in völliger Klarheit eine Antwort geben können – und das können die wenigsten – ist die Frage erlaubt, was sonst Ihr Handeln bestimmt. Denn nicht das, was Sie tun, ist von Bedeutung, sondern der Sinn, aus dem heraus Sie handeln. Menschen brauchen einen Sinn in ihrem Tun. Eine Maschine braucht keinen Sinn, ein Rädchen in einer Maschine braucht keinen Sinn – sie sollen funktionieren – sonst werden sie ausgetauscht.

Frust der Rädchen in der Maschine...
Als Metapher wird eine Organisation häufig mit einer Maschine verglichen. Damit diese „Maschine“ funktioniert muss jeder Mitarbeiter wissen, an welchem Platz er sich in der Organisation befindet und welche Aufgaben er dort hat. Es gibt Hierarchieebenen, Stellenbeschreibungen und es geht um Human Resources. Damit diese Maschine funktioniert setzt sich der Chef mit seinem Stab an Leitern zusammen und sie beraten, was zu tun ist und die Mitarbeiter setzen dann die getroffenen Entscheidungen um. Studien (GULAP 2013 u. a.) zeigen jedoch, dass ein Großteil der Mitarbeiter, die in Unternehmen arbeiten, die in dieser Form geführt werden, zunehmend frustriert sind: 24 Prozent haben innerlich gekündigt, 63 Prozent der Mitarbeiter sind nur halbherzig dabei und nur 13 Prozent arbeiten engagiert.
Befähige die Mitarbeiter...
Unternehmen müssen in einem zunehmend komplexen Umfeld agieren und kommen mit den alten Denk- und Verhaltensmustern an ihre Grenzen. In ihrer Not greift die Geschäftsleitung in einem steigenden Maß auf Berater zurück (mit jährlichen Wachstumsraten von 7,5 % seit acht Jahren in Folge, laut BDU). Um die zunehmende Komplexität zu absorbieren, bedarf es jedoch nicht immer mehr Berater, sondern ein System der verteilten Autorität - Selbstorganisation. Wird ein Unternehmen jedoch als Maschine verstanden, in der die eigene Macht und das Selbstwertgefühl an die Position in der Hierarchieebene gebunden sind, kann ein solches System nicht etabliert werden. Ein System der verteilten Autorität setzt notwendigerweise Vertrauen, Offenheit und Transparenz gegenüber den Mitarbeitern und deren Befähigung voraus.
Wer „weiter so“ denkt, bekommt mehr vom Gleichen
Setzen Sie sich mit einem modernen Stil der Mitarbeiterführung auseinander oder – wenn es zu Ihrer Unternehmenskultur passt – ein System verteilter Autorität. Erhalten Sie einen Überblick über die gängigen Instrumente und Methoden zur Erreichung der Unternehmensziele. Sie erfahren, wie Sie soziale und unternehmerische Komplexität managen und wie Sinn zu mehr Engagement führt und zur Quelle in Ihrem Handel werden kann.
Themen...
  • Führungskräfte-Programm (Intervalltraining)
  • Führungsstil und Führungsaufgaben
  • Vom Kollegen zum Vorgesetzten
  • Kommunikation für Führungskräfte
  • Mitarbeitergespräche
  • Führen mit Zielvereinbarung
  • Mitarbeiterpotenziale erkennen und fördern
  • Motivation
  • Burn out bei Mitarbeitern
  • Führen mit Persönlichkeit
  • Systemische Entscheidungsfindung
  • Kollegiale Beratung
  • Change Management
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
Kontakt...
...und so erreichen Sie uns direkt.
Telefon: 030 43732219
E-Mail: mail@agora-consult.de


Konzept anfordern...
Sie wünschen einen Überblick über unsere Seminare oder einen auf Ihre Anforderungen individuell zusammengestelltes Konzept? Fordern Sie dieses hier an.
Unsere Seminare, Trainings und Workshops sind praxisorientiert. Das bedeutet, dass ein Großteil der Zeit in den Maßnahmen für die praktische Umsetzung der vermittelten Inhalte reserviert wird. So können Führungskräfte Erfahrungen mit den vorgetragenen Inhalten sammeln, was zu einem echten Lernerfolg maßgeblich beiträgt. Dies und flankierende Maßnahmen, wie zum Beispiel Führungskräftecoaching, sichert die Nachhaltigkeit unserer Fortbildungsmaßnahmen. Sehr gute Erfahrungen haben wir auch mit sehr kleine Gruppen gemacht (bis drei Personen). Im Normalfall kann bei dieser Gruppengröße, die Seminardauer und damit auch die Kosten für Sie halbiert werden. Die Menge der vermittelten Kompetenzen reduziert sich dabei nicht. Gerade Führungskräfte haben oft einen engen Terminkalender und brauchen Seminare, die auf Sie zugeschnitten sind. Mit diesem Ansatz wird es möglich, beides unter einen "Hut" zu bekommen.

Kontakt
Agora Consult
Am Borsigturm 50
13507 Berlin
Telefon: 030 43732219
Fax: 030 37719618
E-Mail: mail@agora-consult.de
Informationen
Kompetenzen
© Copyright Agora Consult. Alle Rechte vorbehalten.
Zurück zum Seiteninhalt