Agora Consult | Kommunikation und Präsentation - Agora Consult

Direkt zum Seiteninhalt
Seminare
"Man kann nicht nicht kommunizieren."
Paul Watzlawick
.
Kommunikation in einem sozialen Feld wird bestimmt von der inneren Quelle. Die Qualität in der Kommunikation wird sich ändern, wenn wir erkennen, dass wir das System erschaffen in dem kommuniziert wird. Darüber hinaus führen Störungen in der Kommunikation zu bis zu 70 % Informationsverlust und damit zu betrieblichen Fehlern und Reibungsverlusten. Demgegenüber verhindert eine unmissverständliche Kommunikation den Verbrauch von Ressourcen durch Missverständnisse, Konflikte und Demotivation. Bewusste Kommunikation bildet in Unternehmen die Voraussetzung für erfolgreiches Handeln.
Öffne dein Denken und dein Herz, wenn du mit anderen kommunizierst
Brauchen Sie mehr Informationen?
Sie bekommen zu wenig E-Mails und Anrufe? Die Meetings, an denen Sie teilnehmen, sind nicht genug? Die Newsletter aus dem Intranet sollten häufiger kommen?
In Mitarbeiterbefragungen wird selten kritisiert, dass es zu wenig E-Mails, Anrufe, Meetings oder Newsletter gibt, dennoch sind die Werte, wenn es bei Umfragen um die Kommunikation im Unternehmen geht, regelmäßig niedrig. Wie kommt das? Offensichtlich ist, dass es nicht um die Menge an Informationen geht, die Sie bekommen. Wenn es bei den Umfragewerten jedoch nicht um die Menge geht, worum geht es dann?
Wir sprechen über und zu Menschen anstatt mit Menschen...
Wenn wir Menschen erreichen wollen, geht es nicht um die technische Vermittlung von Informationen, sondern um deren emotionale Einbettung, das heißt um Wertschätzung, Respekt und Vertrauen. In Workshops und Kommunikationsrichtlinien wird festgelegt, welche Form der Kommunikation in Unternehmen erwünscht ist. Doch all diese Richtlinien und guten Ratschläge werden nichts ändern, wenn wir nicht unsere Haltung zu unserem Gegenüber und unsere Muster in der Kommunikation reflektieren und verändern.
Blind für unsere Blindheit...
Wir nehmen die Realität als etwas wahr, dass außerhalb unseres Selbst existiert als etwas, was mit uns geschieht. Diese Realität ist jedoch nicht im Außen zu finden, sondern immer nur in uns. Erst in unserem Geist entsteht Form, Struktur und Gestalt, die mit Sinn und Bedeutung versehen wird; und je häufiger wir bestimmte Gedankenformen und die dazugehörigen emotionalen Etiketten verwenden, desto mehr werden sie zu Programmen. Ist ein Programm erst einmal installiert, so bedarf es nur eines Auslösers und wir spulen das dazugehörige Programm ohne willentliche Steuerung – vollautomatisch – ab. Mit den Worten von Daniel Kahneman: „Wir können gegenüber dem Offensichtlichen blind sein, und wir sind darüber hinaus blind für unsere Blindheit.“
Wertschätzung trainieren...
Um unserer Verhaltens- und Kommunikationsprogramme zu verändern, ist es erforderlich, dass wir uns unserer Kommunikationsmuster bewusst werden. Um uns dieser Kommunikationsmuster bewusst zu werden, die wir tagtäglich hundertfach abspulen, bedarf es der Aufmerksamkeit (System 2). Anders ausgedrückt: Um meine Kommunikation zu verändern, ist es notwendig meinen Geist und mein Herz für mein Gegenüber zu öffnen. Dies führt zu mehr Wertschätzung in der Kommunikation und zu einer Sprache, die verbindet.
Du willst deine Kommunikation verbessern, dann trainiere innezuhalten und deine Wertschätzung - betrachte Gespräche so, als würdest du vor einer „leeren Leinwand“ stehen und dann fang an, gemeinsam mit deinem Gegenüber, das Bild zu malen
Kommunizieren kann jeder, effektiv zu kommunizieren ist eine Kunst. Kommunikation ist alltäglich und verläuft scheinbar selbstverständlich, sodass Kommunikation meist nicht hinterfragt wird. Für die meisten Situationen reicht dies auch aus; es wäre zu aufwendig, immer über Kommunikation nachzudenken. Erst bei Missverständnissen und bei Misserfolgen, die mit Kommunikation in Zusammenhang gebracht werden können, wird Kommunikation problematisiert. Kommunikation kann verbessert - "kultiviert" - werden, wenn sie sich bewusst an den Bedürfnissen, am Verhalten und der Wahrnehmung der Menschen orientiert.
Themen...
  • Kommunikationstraining
  • Telefontraining
  • Schwierige Kundengespräche
  • Konfliktmanagement
  • Achtsamkeit und Kommunikation
  • Embodied Communication
  • Small Talk
  • Moderation
  • Besprechungsmanagement
  • Kundenorientierte Korrespondenz
  • Präsentation
  • Rhetorik
  • Medientraining
  • Körpersprache
  • Auf den Punkt kommen
Kontakt...
...und so erreichen Sie uns direkt.
Telefon: 030 43732219
E-Mail: mail@agora-consult.de


Konzept anfordern...
Sie wünschen einen Überblick über unsere Seminare oder einen auf Ihre Anforderungen individuell zusammengestelltes Konzept? Fordern Sie dieses hier an.

Unsere Seminare, Trainings und Workshops sind praxisorientiert. Das bedeutet, dass ein Großteil der Zeit in den Maßnahmen für die praktische Umsetzung der vermittelten Inhalte reserviert wird. So können Fach- und Führungskräfte Erfahrungen mit den vorgetragenen Inhalten sammeln, was zu einem echten Lernerfolg maßgeblich beiträgt. Für einen nachhaltigen Erfolg unserer Maßnahmen setzen wir auf Gruppengrößen von maximal 12 Personen. Immer dann wenn die Videokamera zum Einsatz kommt, ist es ratsam diese Gruppengröße zu reduzieren. Sehr gute Erfahrungen haben wir auch mit sehr kleine Gruppen gemacht (bis drei Personen). Im Normalfall kann bei dieser Gruppengröße, die Seminardauer und damit auch die Kosten für Sie halbiert werden. Die Menge der vermittelten Kompetenzen reduziert sich dabei nicht.
Kontakt
Agora Consult
Am Borsigturm 50
13507 Berlin
Telefon: 030 43732219
Fax: 030 37719618
E-Mail: mail@agora-consult.de
Informationen
Kompetenzen
© Copyright Agora Consult. Alle Rechte vorbehalten.
Zurück zum Seiteninhalt